Bio-Reststoffe

Getrennt erfasste organische Siedlungsreststoffe aus kommunaler Sammlung.

Die Wertschätzung von Reststoffen ist Teil der natürlichen Kreislaufwirtschaft. Wer Bioreststoffe in die Verbrennungssackgasse schickt, entzieht dem natürlichen Stoffkreislauf wertvolle Bestandteile. Aus den getrennt erfassten Bio-Reststoffen werden in unserer Kompostieranlage gütegesicherte Komposte. Als Bodenverbesserer stellen sie den Pflanzen Nährstoffe zur Verfügung, aktivieren das Bodenleben sowie die Humusbildung. So sorgen unsere Komposte in der Landwirtschaft, im Gartenbau oder beim Hobbygärtner unter anderem dafür, dass große Mengen von CO2 im Boden eingelagert werden und nicht klimaschädlich in die Atmosphäre gelangen.