Marktreststoffe

Überlagerte Lebensmittel sinnvoll nutzen.

Wenn Paletten umstürzen, die Kühlkette unterbrochen, das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten wurde, oder auch bei Fehlproduktion: Aus hochwertigen Lebensmitten werden Reststoffe. Schlimm, dass diese meist noch hochwertigen Produkte nicht mehr zum Verzehr geeignet sind. Wir machen das Beste daraus. Die Verpackung wird von der organischen Masse getrennt und umweltfreundlich entsorgt. Die organische Masse durchläuft einen aufwändigen Rotteprozess in unserer Kompostieranlage und wird zu gütegesichertem Kompost. So schließt sich der natürliche Stoffkreislauf.

Wir verarbeiten:

  • überlagertes Obst und Gemüse, verpackt oder lose
  • Produktionsreste ohne tierische Inhaltstoffe (z.B. aus Brauereien, obstverarbeitenden Betrieben, Bäckereien, Fresh-Food)
  • nicht mehr für den Verzehr geeignete Lebensmittelzuschlagstoffe (Stärke, Zucker etc.)
  • Weizenputzreststoffe