Rasenerde

Und Sie stehen auf Grün.

Einsatzbereiche:

  • bei der Neuanlage und Ausbesserung von Rasen- oder Rollrasenflächen
  • zum Modellieren von Geländeprofilen
  • zum Verfüllen von Rasengitter- und Rasenpflastersteinen
  • für die Anlage von belast- und befahrbaren Rasenflächen

 Produkteigenschaften:

  • wirkt starker Austrocknung des Rasengittergrüns entgegen
  • gleichmäßiges und ausdauerndes Wachstum durch ausgeglichene Nährstoffrezeptur 
  • gute Verdichtbarkeit bei gleichzeitig hoher Scherfestigkeit und Trittstabilität
  • optimaler Wasserabzug kombiniert mit ausgezeichneter Wasserversorgung durch Einsatz hochwertiger Zuschlagstoffe
  • hohe Dränagefähigkeit verhindert Verschlämmung

NEU:

Für schwer zugängliche Flächen, auf denen Rasen entstehen soll, hat sich unsere neu konzipierte "Rasenerde blasbar" bewährt. Ihre feingliedrige Struktur ist auf die Ansprüche von Rasen optimiert und ermöglicht eine Anlieferung im Silo.


KURZINFO Hauke Erden Rasenerde

Anwendung:

zum Befüllen von Rasengitterflächen/Füllen von Unebenheiten und für Geländemodellierungen.

Lieferform frei Bau lose:

lose gekippt, mit LKW-Ladekran/Greifer bis ca. 10 m Ausladung.

Lieferform frei Bau verpackt:

in Mehrweg-Big Bags, in 40 l Säcken auf Euro-Paletten zu 30 Sack/Palette

verfügbar:

ab unseren Betrieben in Remseck und Öhringen und bei unseren Partnern, siehe Händlerfinder