DIN Rasenerde

Geprüft nach DIN 18035-4.

Unsere DIN Rasenerde ist geprüft nach DIN 18035-4. Sie ist in hohen Schichtdicken verwendbar – enthält kaum Organik, somit besteht keine Fäulnisgefahr

Hauke Erden DIN Rasenerde

Bestandteile: Flusssand, Lavasand, Tonsand, Kesselsand, Tonsplitt, Unterboden, Grüngutkompost, Gartenhumus

Einsatzgebiet

  • Rasengittererde
  • Rasenfugenverfüllung
  • Sport- & Bolzplätze (Neuanlage & Ausbesserungen)
  • Tiefgaragenbegrünung
  • Magerwiesen, Bienenweiden

Eigenschaften

  • Nährstoffarm
  • Salzarm
  • Druckstabil
  • Hohe Drainagefähigkeit
  • Bei Nässe und leichtem Frost verarbeitbar
  • Geringer organischer Anteil, hoch mineralisch

Besonderheiten

  • In hohen Schichtdicken verwendbar – enthält kaum Organik, somit besteht keine Fäulnisgefahr
  • Entspricht der DIN 18035 Sportplätze – Teil 4: Rasenflächen

Downloads


DIN Rasenerde kaufen

Beratung und Verkauf

Birgit Kurzenberger
07146/8944-0
07146/8944-20
birgit.kurzenberger@reterra.de

Joanna Schwarz
07146/8944-0
07146/8944-20
joanna.schwarz@reterra.de

Lieferformen

lose
frei Abladestelle mit Silofahrzeug, auf Wunsch auch lose gekippt / mit LKW-Ladekran/Greifer bis ca. 21 m Ausladung / in Big Bags

verfügbar
ab unserem Betrieben in Remseck, Öhringen und Aichach

Vegetationstechnische Daten

Schüttdichte nach DIN 1258 Ø
1027 kg/m³

Proctordichte (bei Laborverdichtung) Ø
1590 kg/m³

Maximale Wasserkapazität Ø
40,8 Vol.-%

Organische Substanz Ø
1,1 Massen-%

pH-Wert
7,2

Salzgehalt Ø
110 mg/100g

Hinweis: Unsere Produkte sind Naturprodukte. Abweichungen in den Nährstoffgehalten sowie der sonstigen Eigenschaften sind möglich!