Altoflor

Ressourcenschonendes Substrat für grüne Dächer.

Altoflor besteht aus Tonziegelsplitt, Tonziegelsand, Steinkohlenrostasche, Lava, gütegesichertem Gehölzhumus

Hauke Erden Altoflor (Intensivsubstrat R/I)

  • Ein zertifiziertes Substrat gemäß der strengen FLL-Dachbegrünungsrichtlinie
  • Ausgereifte Substratmischung für intensive Dachbegrünungen und Pflanzflächen und langlebige, stabile Vegetation
  • Für die Herstellung von artenreichen und anspruchsvollen Pflanzflächen mit Gehölzen, Stauden, Sträuchern
  • Gut geeignet für den Einbau in hohen Schichtdicken
  • Optimale Korngrößenverteilung vergibt hohe Wasserkapazität und gleichzeitig gute Wasserdurchlässigkeit
  • Gute Nährstoffversorgung und langfristige Nährstoffnachlieferung für gesundes und kraftvolles Wachstum Ihrer Pflanzen
  • Mediterrane rötliche Optik durch Tonziegelsplitt

Downloads


Altoflor kaufen

im Betrieb Remseck
im Betrieb Öhringen
bei unseren Partnern


Ansprechpartner

Christian Raichle
Qualitätsmanagement, Produktentwicklung
07146/8944-24
07146/8944-20
christian.raichle@hauke-erden.de

Lieferformen

lose
frei Abladestelle lose gekippt / mit LKW-Ladekran/Greifer bis ca. 10 m Ausladung / in Big Bags

verfügbar
ab unseren Betrieben in Remseck und Öhringen sowie bei unseren Partnern, siehe Händlerfinder

Vegetationstechnische Daten

Volumengewicht

  • Anlieferungszustand: 0,8-0,9 to/m3
  • Bei max. Wasserkapazität: 1,3-1,5 to/m3

Organische Substanz
5-7 Massen-%

Maximale Wasserkapazität
50-60 Vol.-%

Pflanzenverfügbare Nährstoffe

  • N: <80 mg/l FS (Frischsubstanz)
  • P2O5: 120-150 mg/l FS (Frischsubstanz)
  • K2O: 400-600 mg/l FS (Frischsubstanz)

pH-Wert
7-7,7

Salzgehalt
1-2 g/l

Hinweis: Unsere Produkte sind Naturprodukte. Abweichungen in den Nährstoffgehalten sowie der sonstigen Eigenschaften sind möglich!

Pflanz- und Pflegeanleitung

Einbau

Bringen Sie das Altoflor auf die zu begrünende Dach-, Terrassen- oder Steingartenfläche. Pflanzen Sie das Pflanzgut (z.B. Gehölze, Stauden oder Kräuter) ein. Schütten Sie mindestens 20 cm des Altoflors auf die vorbereitete Fläche und bepflanzen Sie diese. Genauso wie unser Altoblum kann unser Altoflor für die Bepflanzung von Containern und Kübeln verwendet werden! Dabei sollten Sie darauf achten, dass ein Wasserabzug nach unten gewährleistet ist.

Direkt nach der Pflanzung wässern Sie die neu bepflanzten Flächen/Container/Kübel durchdringend, d.h. bis zur Wassersättigung (250-350 l/m³ Altoflor). Die Flächen sollten danach dauerhaft feucht gehalten werden. Es wird empfohlen, die Flächen so zu wässern, bis das Wasser mehrere Zentimeter in die Erde eingedrungen ist. Bei Bedarf sollte mehrmals täglich kräftig gewässert werden.

Die Düngung sollte gemäß der Anforderungen Ihrer Pflanzen erfolgen. Die erste Düngung findet ca. 8-10 Wochen nach der Pflanzung statt. Danach erfolgt die Düngung je nach Witterung von April bis Juli, nach Bedarf mit einem geeigneten Dünger. Bitte beachten Sie, dass unser Altoflor einen entsprechen­den Nährstoffgehalt hat, halten Sie deshalb Rücksprache über die geeignete Düngung mit Ihrem Fachhändler.